Digitale Dissidenten?

Digitale Dissidenten?

Was für ein Label-Name! Und doch trifft er ins Schwarze. Mit dem digitalen Wandel findet Musik mit Message und Kanten wie Wasser den eigenen Weg und lässt auf dem ausgetrockneten Boden konformer Inhaltsleere die Saat einer neuen, politischen Generation aufgehen. Musiker die begreifen, dass der Massenkonsum zwischen Gleichförmigkeit und Austauschbarkeit das politische Instrument der Gleichschaltung ist. Dabei kann Musik so viel mehr: Grenzen harmonisch überwinden, Menschen melodisch verbinden und für Gerechtigkeit und einen Aufbruch zu neuen Ufern trommeln.

29 Mai 2015 Allgemein

Kommentare sind geschlossen.