Mellow Mark – Die Berlin Show

10 März 2016

Mellow Mark – Die Berlin Show

Kommt zahlreich am 11.03.2016 Mellow Mark One Man Band live @ UFA FABRIK Berlin
Special Guest u.a. “The Four Seasons of Roots” Sylvain Dubiolin Jam
Einlass 20.00 Uhr

Read more >

Kilez More auf Digitale Dissidenz

18 Februar 2016

Mitten im Crowdfunding befindet sich Kilez More, der nicht nur seinen Backcatalogue in Zukunft über Digitale Dissidenz vermarkten wird. Dabei wird das neue Album des österreichischen Kosmopoliten und Friedensaktivisten sicher sein Opus Magnum: Zwei CDs und ein Film, der das Album in Realzeit im Netz begleitet – Wie schon in der Vergangenheit denkt und schöpft Kilez More in riesigen Massstäben und Dimensionen, legt den Finger in die nicht heilenden Wunden unseres geschundenen Planeten und entschlüsselt in gewohnt scharfsinniger und kompromissloser Art die elitären Machtverhältnisse unter denen die Menschen dieser einen Welt leiden.

Read more >

Morgaine im Digitale Dissidenz Studio

18 Februar 2016

Die Friedensaktivistin und Folkmusikerin Morgaine war im Digitale Dissidenz Studio, um ihr neues Album aufzunehmen.
Bisher stehen Akustikgitarre und Gesangsspuren. Bei einer nächsten Session werden Geige, Cello, Keyboards und weitere Percussions aufgenommen, um dann das gesamte Werk im Frühling zu mischen. Wir haben eine kurzes Statement von Morgaine aufgenommen und hoffen, ihr freut Euch genauso wie wir auf das kommende Album.

Read more >

Mellow Mark – Video “Ich suche Zuflucht”

15 Januar 2016

“Ich suche Zuflucht” – Tarek al Turk, der Hauptakteur im Video, ist selbst Flüchtling aus Syrien – geflohen über das Mittelmeer, dem Ertrinken nah und nur knapp gerettet. Mellow Mark, Uwe Kaa, Mirta J. Wambrug, House of Riddim, Ganjaman und viele weitere zeigen Gesicht für einen empathischen Umgang miteinander.
Der Terrorangst und Zweifel zum Trotz, fordert Mellow Mark uns auf, für eine bunte Gesellschaft aufzustehen und zu differenzieren. Gerade angesichts des aufkeimenden Rassismus – Helft Menschen, die Hilfe brauchen! Unterstützt weiter Flüchtlinge und Helfer! Danke!
“Ganjaman Remix” des gleichnamigen Tunes vom Album “Roots & Flügel” – Videoschnitt: Ganjaman , Kamera: Sebastian Matthäus/Forseesense & Momo Djender, CRC Music, Bootsmann u.v.m.
Danke an unsere Darsteller: Tarek al-Turk, Dr. Volkanikman, Musa & Amira & Aisha Gerner, Momo Djender! Weiterer Dank an: Ganjaman, Jahcoustix, Cris Cosmo, Youngstarr, Rastabenji, Riverburn, Tim Peters, Driss al-Jay, Mario Krumnow, Sis Samadhi, Bootsmann, Irie Andy. Selectress Dada, Loomis Green und viele mehr!

Read more >

Nachdenkseiten Interview Kaveh

4 November 2015

Nachdenkseiten Interview Kaveh

Das renommierte politische Portal Nachdenkseiten hat ein Interview mit Kaveh zu dessen neuem album “Gegen den Strom” geführt und beleuchtet die Hetze und die antideutschen Resentiments gegenüber linker Kapitalismuskritik, seinem aktuellen Clip “Antideutsche” und seinem künstlerischen Schaffen auf dem neuen Album.http://www.nachdenkseiten.de/?p=28216

Read more >

Kaveh zu Besuch bei Russia Today Deutsch

30 Oktober 2015

Unter dem Motto “Antideutsche oder Allzudeutsche” präsentierte der deutsche Ableger des Senders Russia Today Kaveh und Thawra’s erfolgreichen “Antideutsche” Clip, der mittlerweile fast die 50 Tausender Grenze sprengt. Kaveh schildert eindrücklich die Zersplitterung der linken Szene und kritisiert die bedingungslose Nibelungentreue zum transatlantischen Bündnis.

Read more >

Mellow Mark sagt Danke an alle Helfer

22 Oktober 2015

Mellow Mark sagt Danke an alle Helfer

Es wird kälter und dennoch engagieren sich täglich tausende Menschen für die Refugees in ganz Deutschland. Als kleines Geschenk für all jene selbstlosen Helfer, die dort einspringen, wo staatliche Pflicht zu humanitärer Hilfe versagt hat, hat Mellow Mark diesen Song geschrieben.

Read more >

Kaveh & Thawra – Antideutsche

20 Oktober 2015

Kaveh & Thawra – Antideutsche

Die “Junge Welt” mit einem solidarischen Artikel, der die antideutsche Schmutzkampagne thematisiert, die seit dem Erscheinen des Videoclips “Antideutsche” Kaveh und Thawra ins Visier genommen hat.

Read more >

1 2 3 4

PRINZ CHAOS

Der streitbare Prinz ist und bleibt Aktivist. Er engagiert sich in Wort und Tat gegen Rechtsradikalismus, Homophobie, Atomkraft, Militarismus und soziale Ungerechtigkeit. Von den Medien längst entdeckt, war Prinz Chaos bereits auf 3SAT, MDR, WDR5, Bayern 1, Bayern 2, ORF und ZDF zu hören und zu sehen. Seit 2017 tritt Prinz Chaos auch mit Anna Katharina Kränzlein mit dem Programm „Rebellische Saiten“ auf. Die Ausnahmemusikerin ist Gründungsmitglied der Mittelalterrockband „Schandmaul“, bei der sie 19 Jahre spielte. "Väter und Söhne", sein neues Album, ist dem kürzlich verstorbenen Vater gewidmet. http://www.youtube.com/watch?v=Yuj8ZXIOKzI

KILEZ MORE

In einer Zeit in der die Musikindustrie dem tagesaktuellen Trend nachjagt und laufend Fließbandware produziert, ist das neue Kilez More Album ein zeitloses Werk, auf dass es sich zu Warten gelohnt hat. Truthrap lebt und setzt ein Ausrufezeichen weit über die Grenzen eines Genres hinaus, das durch Inhaltsleere glänzt. Zwischen rappenden Youtubern und kopierter Massenware, bildet der „Alchemist“ einen Gegenpol, der die Wurzel des Raps wiederbelebt, als Sprachrohr einer ungehörten Jugend. Vom persönlichen Mikrokosmos bis hin zum Makrokosmos der Macht, die vielseitigen Songs spiegeln das Leben wider wie es ist und führen noch ein Stück tiefer in den Kaninchenbau... https://www.youtube.com/watch?v=T6hiP_Bxwzw . https://www.youtube.com/watch?v=22vuam8oeRU

MORGAINE

"Wir sind eins" ist das lange erwartete Album der Folksängerin und Ikone der Friedensbewegung Morgaine. "Wir sind eins" wurde auf Orkus zum Album des Monats erkoren. Morgaine ist mit ihrem Lebengefährten und musikalischen Begleiter Tjorben ständig auf dem Bühnen der neuen Friedensbewegung unterwegs. Sie arbeitet gerade an einer neuen EP, die noch 2017 erscheinen wird. https://www.youtube.com/watch?v=Ri2bCbPlRZ4 . https://www.youtube.com/watch?v=_5RA-GX8kQQ

KAVEH

Gegen den Strom ist das Debut von Kaveh auf Digitale Dissidenz. Der im Iran geborene Berliner Rapper begann 1995 seine ersten Rap-Texte zu schreiben und rappt in Englisch, Französisch, Persisch und Spanisch. Seit Beginn an beschäftigt sich Kaveh mit kontroversen Themen, die vom Alltagsrassismus bis zum lyrischen Widerstand gegen Unterdrückung, Kapitalismus und imperialistischen Kriegen handeln. https://www.youtube.com/watch?v=LpWzpLepDjo . https://www.youtube.com/watch?v=Qk-NiT7tOJc

MELLOW MARK

Roots & Flügel ist Mellow Marks gesellschaftskritischer Rundumschlag: Egal ob das Freihandelsabkommen (Karlo Kako), Massenüberwachung (Weltweit Stasi) oder Flüchtlingshilfe (Welcome Refugees). Reggae trifft auf politisches Understatement. http://www.youtube.com/watch?v=2CBiqyhxlpI - http://www.youtube.com/watch?v=przbIcJSFok . http://www.youtube.com/watch?v=AGRa59NL3mY . http://www.youtube.com/watch?v=UPlblS7NCrk