Kilez More auf Digitale Dissidenz

Mitten im Crowdfunding befindet sich Kilez More, der nicht nur seinen Backcatalogue in Zukunft über Digitale Dissidenz vermarkten wird. Dabei wird das neue Album des österreichischen Kosmopoliten und Friedensaktivisten sicher sein Opus Magnum: Zwei CDs und ein Film, der das Album in Realzeit im Netz begleitet – Wie schon in der Vergangenheit denkt und schöpft Kilez More in riesigen Massstäben und Dimensionen, legt den Finger in die nicht heilenden Wunden unseres geschundenen Planeten und entschlüsselt in gewohnt scharfsinniger und kompromissloser Art die elitären Machtverhältnisse unter denen die Menschen dieser einen Welt leiden.

18 Februar 2016 Allgemein

Kommentare sind geschlossen.